Leben braucht Räume - Jahresthema 2019

"Du stellst meine Füße auf weiten Raum."

Psalm 31,9

Alles Leben vollzieht sich in „Räumen“. Es gehört besonders zur Würde menschlichen Lebens, über ausreichend Raum zu verfügen.  Das beginnt mit dem „Wohnraum“, in dem die Privatsphäre geschützt ist, und mit dem „Zeitraum“, in dem ein Mensch eigenverantwortlich seine ganz individuelle Zukunft gestalten kann. Dieser „ausreichende Raum“ beinhaltet den „Erfahrungsraum“, in dem ein Mensch in der Begegnung mit sich selber, mit andern und mit der umgebenden Natur sich entfalten, wachsen und reifen kann. Zum „Erfahrungsraum“ gehört auch das menschliche Grundbedürfnis, tragfähige und verlässliche Beziehungen zu anderen Menschen zu erleben und aufbauen zu können. Nach christlichem Verständnis gewinnt menschliches Leben zutiefst an Intensität und Reife, wenn es im „Raum des Glaubens“ Erfahrungen mit dem liebenden Gott machen darf.

Die Bibel bekennt Gott als den Schöpfer, der für alles Leben den nötigen Raum schafft. Aus Liebe öffnet Gott ganz besonders seinen Menschen immer wieder neu Räume zum Leben, zum Lieben, zum Hoffen und zum Vertrauen.

Leben braucht Räume - Jahresthema 2019

Vorschaubild Leben braucht Räume heißt das Schwerpunktthema im Jahr 2019. Zum Start dieser Serie sollen vor allem Kirchenräume im Fokus stehen.

Menschen gestalten Kirche - Jahresthema 2018

Vorschaubild Menschen, die tagtäglich mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Handeln an „ihrer Kirche“ bauen und Gemeindeleben gestalten, war Thema im Jahr 2018.

500 Jahre Reformation - Jahresthema 2017

Vorschaubild Themenreihe zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017