Musikalische Früherziehung

Musikgarten und Musikkindergarten für Kinder von 2 bis 6 Jahren

In den Kurseinheiten wird viel gesungen, mit verschiedenen Instrumenten musiziert und Ihr Kind bekommt einen elementaren Einblick in die Welt der Instrumente und der Notenlehre.

Der Unterricht für die Mittwochskurse beginnt am 9. September, für die Montagskurse am 14. September 2020, wöchentlich bis Ende Juni statt (ausgenommen die Bayerischen Schulferien).
Kursgebühr: 20,- Euro/Monat

Tonja Roske, Musikalische Früherziehung
Bildrechte: Tonja Roske
Kursleitung für Musikgarten/Musikkindergarten/Klanggarten:

Tonja Roske
Erzieherin, Musikgartenlehrkraft  

Musikgarten
Bildrechte: beim autor
Kurs I: 3 bis 4 Jahre
Musikgarten
in Begleitung eines Elternteiles  
Mi 14.30 bis 15.15 Uhr

Gemeinsam mit Mama oder Papa musikalisch aktiv werden ist mit das Schönste, was es gibt. Hier spielt der Körperkontakt mit den Eltern eine wichtige Rolle, denn durch ihren Körper wird der Rhythmus an das Kind weiter gegeben.
Die Kinder wollen schon vieles alleine ausprobieren. So entdecken sie mit Ihrer Hilfe oder auch alleine Kniereiter, Singspiele, Lieder und Instrumente für sich neu. Es gibt viele neue Lieder, Tanzideen, musikalische Anreize und Tipps für zu Hause. Instrumente werden vorgestellt und ausprobiert. Spaß, Freude und Experimentierlust stehen hierbei im Vordergrund. Es gilt, Musik wie die Muttersprache zu entdecken und als selbstverständlich und alltäglich anzusehen.

Die Anmeldung ist nur online möglich.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollte der gewünschte Kurs bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit, sich über die entsprechende Warteliste vormerken zu lassen.
Für das kommende Kita-Jahr (September bis Juni) wird die Anmeldung ab 1. April freigeschaltet.

Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 bis 6 Jahren
Bildrechte: beim Autor
Kurs II: 4 bis 5 Jahre         
Musikkindergarten
Mo 14.30 bis 15.15 Uhr  

Dieser Kurs konzentriert sich auf die persönliche musikalische Entwicklung. Musik machen ohne Eltern, sich selbst neu entdecken und gemeinsam mit andern Kindern in einer festen Gruppe singen, tanzen und Instrumente kennen lernen. Der Grundschlag ist ein wichtiger Bestandteil in diesem Kurs. Er wird mit fast allen Sinnen wahrgenommen. Man kann ihn hören, spüren und sehen.

Um dies erlebbar zu machen, eignen sich besonders Klanggeschichten und Lieder. Passende, begleitende Instrumente sind Klanghölzer, Rasseln, Glöckchen und Trommeln. Mit dem Xylophon werden verschiedene melodische Echospiele und die Liedbegleitung ausprobiert.

Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 bis 6 Jahren
Bildrechte: beim Autor
Kurs III: 5 bis 6 Jahre        
Musikkindergarten
Mo 15.30 bis 16.15 Uhr    

Dieser Kurs ist speziell für „Vorschulkinder“ geeignet, die gerne Musik machen und/oder ein Instrument erlernen möchten. Neben Tanzelementen und Liedern wird die Musiktheorie erweitert und vertieft.

Die Kinder lernen den Unterschied der Notenwerte, zudem wird der Bereich Tonleiter erforscht. Welche Töne gibt es, welche Tonarten und wie entsteht ein Rhythmus? Fachbegriffe wie „laut (forte)“ und „leise (piano)“ werden spielerisch entdeckt und verwendet. Die Kinder können anhand von Arbeitsblättern das Erlernte zu Hause vertiefen. Sie werden praktisch wie theoretisch auf ihren weiteren musikalischen Werdegang vorbereitet.

Die Anmeldung ist nur online möglich.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollte der gewünschte Kurs bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit, sich über die entsprechende Warteliste vormerken zu lassen.
Für das kommende Kita-Jahr (September bis Juni) wird die Anmeldung ab 1. April freigeschaltet.Anmeldung