Informationen, Angebote und Downloads zum Thema Corona

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste,

die Corona-Krise hat unseren gewohnten Alltag verändert und stellt uns immer wieder vor neue Situationen und Herausforderungen. Unser Mitgefühl gilt allen, die unter der Krankheit leiden, und ihren Angehörigen. Voller Dankbarkeit schauen wir auf die vielen helfenden Hände in der Pflege, in den Krankenhäusern, in den Arztpraxen oder in den Einrichtungen der Altenpflege. Viele Menschen leisten Außerordentliches!

Als Christen wissen wir uns auch in dieser unruhigen Zeit nicht alleingelassen. Wir vertrauen auf Gottes Gegenwart, auf das Wirken seines guten Geistes und auf die Kraft des Gebets. Als Gemeinde Jesu Christi wissen wir uns verbunden. So möchten wir Sie nicht nur über die Folgen von Corona für unsere Gemeindearbeit informieren, sondern auch auf Möglichkeiten hinweisen, wie wir in dieser besonderen Situation in Verbindung bleiben und unserem Glauben Ausdruck geben können.
Ihr Team von St. Johannis und Christuskirche

Hygienekonzept der Kirchengemeinde St. Johannis

Hygienekonzept In der Sitzung am 18. Juni 2020 hat der Kirchenvorstand der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis ein Hygiene- und Raumkonzept beschlossen, das ab sofort als Grundlage für alle Veranstaltungen der Gruppen und Kreise im Bereich der Kirchengemeinde St. Johannis gilt.

Hygienekonzepte Familienzentrum

Hygienekonzept Familienzentrum

Nachfolgend können Sie sich über das jeweilige Hygienekonzept für die entsprechende Veranstaltung informieren.

Forchheim-Evangelisch auf Youtube

Evangelisch-in-Forchheim-online Digitale Angebote: Videos mit geistlichen Impulsen, Andachten, Mitmach-Gottesdiensten, Kirchenmusik ... Besuchen Sie uns auf Youtube. Herzliche Einladung!

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe

Die Organisierte Nachbarschaftshilfe - ein Angebot des Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhauses - bietet auch in Corona-Zeiten Unterstützung an:
Wenn Sie Hilfe brauchen, z.B. zum Erledigen der Einkäufe, wenden Sie sich an die Stadtteilmanagerin Frau Kathrin Reif (Tel. 0163 - 37 30 949)

Wo Ihre Hilfe dringend benötigt wird

Landeskirche und Diakonie rufen auf zu Spenden für Menschen in Notlagen, die Hilfe brauchen in der Corona-Krise. Es geht um Hilfe in Bayern, aber auch in den weltweiten Partnerkirchen der bayerischen Landeskirche. Jeder gespendete Euro wird von der bayerischen Landeskirche verdoppelt.