Jahresgabe 2021 in St. Johannis

Die Evang.-Luth. Landeskirche Bayern ordnet „Spendensammlungen“ an, mit der Bitte, diese von jeder Kirchengemeinde durchzuführen. Dazu gehören u.a. die Aktion „Brot für die Welt“ im Dezember und die Diakonie-Sammlungen im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres. Die anderen landeskirchlichen Sammlungen werden in St. Johannis in einer sogenannten „Jahresgabe“ zusammengefasst, für diese ein Überweisungsträger im Gemeindegruß August/September 2021 zu finden war.

Folgende Projekte legen wir Ihnen ans Herz: 

  • Diakonische Arbeit vor Ort - damit Nächstenliebe zur Tat wird
  • Arbeit in der Diaspora - für die Kirchen in den neuen Bundesländern
  • Fastenopfer - für den kirchlichen Wiederaufbau in Osteuropa
  • EineWelt - für die Partnerkirchen in Papua-Neuguinea u. Tansania
  • Gemeindegruß - damit wir Sie auf dem Laufenden halten können

Sollten Sie keinen Überweisungsträger erhalten haben aber gerne eine Spende für die oben genannten Projekte tätigen möchten, können Sie diese auf unser Spendenkonto überweisen. Bitte geben Sie dabei im Verwendungszweck an, für welches Projekt Sie Ihre Spende einsetzen möchten.

Spendenkonto:
Sparkasse Forchheim
IBAN: DE93 7635 1040 0000 0060 49
BIC: BYLADEM1FOR

Bei Spenden bis 200 Euro dient Ihr Kontoauszug als Spendenquittung. Für Spenden darüber stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.
Wir danken für Ihre Unterstützung!