"Heim.Weg - Eine Kirche und ihr Um.Herum"

Heim.Weg - Ausstellung von Harry Kramer in der Christuskirche
Bildrechte: Harry Kramer

Die Kirchengemeinde Christuskirche plant anlässlich ihres 50jährigen Bestehens im Jahr 2020 eine Ausstellung zum Thema "Heim.Weg - Eine Kirche und ihr Um.Herum".
Sie wird vom Forchheimer Töpfer und Fotografen Harry Kramer erstellt und umfasst 40 Bilder von der Christuskirche wie vom Forchheimer Norden.

Der Titel der Ausstellung nimmt verschiedene Aspekte auf: Er macht zum einen darauf aufmerksam, dass viele Menschen im Forchheimer Norden lebten und leben, die ihre alte Heimat zurückließen, sich auf den Weg machten und auf der Suche nach neuer Heimat waren bzw. sind.

Der Titel der Ausstellung macht außerdem darauf aufmerksam, dass auch ein Kirchengebäude und der Glaube, der in ihm gelebt wird, Heimat gewähren können. Aber auch die Hoffnung auf eine ewige Heimat am Ende unseres Lebensweges findet darin wieder.

Die Ausstellung hat eine Besonderheit: Während der ersten fünf Wochen wird in der Christuskirche wieder der Barlach`sche Engel („Der Schwebende“) zu sehen sein. Im Jahr 2012 war er während der Ernst-Barlach-Ausstellung in der Christuskirche aufgehängt.

Für Helferinnen und Helfer, die bereit sind, während der Ausstellung Aufsicht zu übernehmen oder Führungen zu leiten, sind wir dankbar. Melden Sie sich doch in diesem Fall im Pfarramt Christuskirche, Tel. 09191/2145.